Julius Shulman: Cool and Hot Fotografien von J.Shulman und J.Shulman/J.Nogai 240 S, Hardcover, 170 Abb., 16 x 21 cm, 5-farbig mit Texten von Thomas Schirmböck und Gisela Parak Hrg.: Alfried Wieczorek und Thomas Schirmböck Preis 19,90 €

Julius Shulman: Cool and Hot
Fotografien von J.Shulman und J.Shulman/J.Nogai
240 S, Hardcover, 170 Abb., 16 x 21 cm, 5-farbig
mit Texten von Thomas Schirmböck und Gisela Parak
Hrg.: Alfried Wieczorek und Thomas Schirmböck
Preis 19,90 €

Der weltberühmte amerikanische Architekturfotograf Julius Shulman hätte am 10. 10. 2010 seinen 100. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass präsentiert ZEPHYR – Raum für Fotografie ab dem 17. Oktober 2010 in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim die europaweit größte Ausstellung seines Lebenswerks.

Julius Shulman (1910-2009) ist vermutlich der bedeutendste Architekturfotograf überhaupt und wurde mit Aufnahmen aus der Nachkriegszeit und der Kennedy-Ära weltweit bekannt. Er arbeitete für die herausragenden Architekten seiner Zeit und definierte einen vorher nicht dagewesenen Stil der Architekturfotografie. Seine Bildkonen aus den 40er, 50er und 60er Jahren sind legendär und prägen bis heute unsere Vorstellung von der amerikanischen Moderne. Nur wenigen ist bekannt, dass der Künstler nach einer 20-jährigen Pause vor etwa zehn Jahren mit seinem Partner Jürgen Nogai das Fotografenhandwerk wieder aufgenommen hatte.

Bei „Cool and Hot“ handelt es sich um keine Retrospektive. Die Ausstellung verfolgt vielmehr den Ansatz Shulmans Aufnahmen thematisch zu gliedern und sich auf diese Weise seinem ganz eigenen Stil der Architekturfotografie an zu nähern  Zum ersten Mal dient die Architekturfotografie also nicht mehr primär der Illustrierung der Architekturgeschichte, sondern steht selbst als Gattung im Vordergrund.

Die Ausstellung „Julius Shulman: Cool and Hot“ vereint sowohl Shulmans Bildikonen als auch seine Arbeiten der letzten Dekade. Sein Spätwerk war in Europa so bisher noch nie zu sehen. Die über 200 Aufnahmen sind Leihgaben des Getty Research Institute, Los Angeles sowie von Jürgen Nogai, dem Fotografen-Partner Julius Shulmans.

An der Museumskasse oder per Versand (zzgl. Versandkosten*) für 19,90 € ** erhältlich.

Haben Sie Interesse an dieser Publikation?
Mit dem folgenden Formular können Sie eine unverbindliche Bestellanfrage an uns senden. Nach Eingang Ihrer Anfrage werden wir umgehend mit Ihnen Kontakt aufnehmen und bei Verfügbarkeit der Publikation eine Rechnung zur Vorkasse senden.

* VERSANDKOSTEN für je ein Exemplar:
Deutschland: 5,00 € (DHL Päckchen / unversichert)
EU (und Schweiz): 6,40 € (DHL Päckchen / unversichert)

Für Versandkosten außerhalb der EU und / oder größere Mengen kontaktieren Sie uns bitte.

** Umsatzsteuer ist im Preis nicht enthalten, da unser Ausstellungsbetrieb von der Umsatzsteuer befreit ist.


ZEPHYR - Raum für Fotografie / C4.9 / 68159 Mannheim
Öffnungszeiten täglich außer Montag 11 bis 18 Uhr