deutsch english

ROBERT MACK / GRACE ZACCARDI
NICHT ZURECHNUNGSFÄHIG
NOT GUILTY BY REASON OF INSANITY
16.06. - 25.08.2013

 

Zwei Jahre lang besuchte Robert Mack– später gemeinsam mit seiner Projektpartnerin Grace Zaccardi  – ab 1981 in regelmäßigen Abständen eine psychiatrische Klinik für Straffällige, um dort zu fotografieren. Durch die Unterstützung der Krankenhausverwaltung und das Vertrauen, das ihnen von den Patienten entgegengebracht wurde, schufen die beiden Künstler einen einzigartig umfangreichen und vielseitigen, fotografischen Bildkosmos. Ihre Bilder gewähren einen exklusiven Einblick in das meist unbekannte Terrain einer forensischen Psychiatrie, die sich in Deutschland am ehesten mit dem Maßregelvollzug vergleichen lässt.

Macks und Zaccardis Fotografien zeichnen ein gleichermaßen einfühlsames wie irritierendes Bild der Institution und ihrer Insassen. Die Porträtaufnahmen überraschen durch ihre beinahe schrankenlose Offenheit und hinterfragen damit stereotype Vorstellungen von psychisch Kranken in einer Einrichtung für Straffällige.

Nur ein einziges Mal wurde ein Teil des Projektes vor fast 30 Jahren im  Baltimore Museum of Art ausgestellt. Danach erschienen die Fotografien nicht mehr präsentabel und gerieten in Vergessenheit. Bei den Recherchen zur Julius Shulman Ausstellung "Cool and Hot" haben wir sie dann gefunden und freuen uns dieses ungeheuer spannende Werk erstmals außerhalb der USA zeigen zu können.

Zur Ausstellung ist ein kostenfreies Handbuch erschienen. pdf Version herunterladen

AUSTELLUNGSERÖFFNUNG
Samstag 15.06. 19 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG
07.07 / 04.08. 16 Uhr

ZEPHYR - Raum für Fotografie / C4.9 / 68159 Mannheim
Öffnungszeiten täglich außer Montag 11 bis 18 Uhr